Sie sind hier: Startseite > Kunst > Gastbeiträge > Artikel

Kunstgalerie und Kunsthandel N.Vauth-Pawlak

Kunstgalerie und Kunsthandel N.Vauth-Pawlak

Nicole Vauth-Pawlak
Bülowstr. 92
45711 Datteln

Telefon: (02363) 355024
Fax: (02363) 34444
Handy: (0175) 4012311
E-Mail: info@kunst-vauth.de

Partner bei bonus & more


08.06.2011 - 00:00 • Angebote Kunst

Papierskulpturen von Elbio

Der Luxus des Schaffens


Wer über Elbio spricht, spricht über Feinfühligkeit, Verfeinerung in einer Arbeit, die so originell wie makellos ist. Seine Papierskulpturen ziehen an, verführen, und in jedem Fall gehen sie uns nahe. Sich selbst, seinem Verständnis des Lebens und seiner Arbeitsauffassung treu investiert Elbio sein ganzes Genie in die Aufgabe, einem Stück Papier Leben einzuhauchen. Das ist dem Schöpfungsakt am nächsten. Ein Luxus, der nur wenigen zugänglich ist…

Elbio Gutiérrez Celi absolvierte ein Studium der Bildhauerei an der Akademie der Schönen Künste der Provinz Santa Fé, Argentinien, und schloss als Magister der Zeichenkunst und Bildhauerei ab.  Ein Künstler, der mehrere Ausstellungen in Argentinien, Kuwait und Spanien durchgeführt hat und mehrfach ausgezeichnet wurde; Finalist des 10. Kunsthandwerk-Einzelstück-Wettbewerbs der Stadt Madrid 2003; erster Preis beim 10. Kunsthandwerk-Einzelstück-Wettbewerb San Isidro 2003 (Magistrat von Madrid); und erster Preis bei der Internationalen Messe FUNDART (Argentinien) in den Jahren 1999, 2000 und 2002.

Das Grundmaterial der Skulpturen ist Zeitungspapier, manchmal (falls es das Stück erfordert) gestützt durch ein „Skelett“ aus Draht. Die Technik ist sehr alt und geht auf das 10. Jahrhundert zurück. Die Herausforderung liegt darin, die Papierfasern zur Geltung zu bringen und daraus Personen, Tiere und ähnliches zu formen. Auf diese Weise erwachen die Figuren zum Leben, sie erzählen uns Geschichten, vermitteln Gefühle … und lassen uns denken, dass der Baum, der das Grundmaterial geliefert hat, wieder lebt.

Die zweite Komponente ist der Leim (Wasser und Mehl). Die Arbeit besteht darin, Schicht für Schicht so viele beleimte Papierstücke übereinander zu kleben wie nötig, und sie an Luft und Sonne trocknen zu lassen.

Die Oberfläche der Figur kann sein

• aus sichtbarem Zeitungspapier,

• mit „Patina“ , oder

• aus Acrylfarbe

Die Höhe der aktuellen Skulpturen beträgt circa 30 cm.
Der Preise beträgt € 172,-


DRUCKEN

Liebe Leserinnen, lieber Leser
liebe Kunstfreunde,

gute Ausstellungsorte sind für Künstler trotz der Dichte der Museumslandschaft und der Fülle an Veranstaltungs- Ausstellungsräumen immer schwerer zugängig. Einerseits hat der große „Freizeitbereich“ uns eine Fülle neuer junger und alter Maler, Zeichner und Bildhauer beschert, andererseits reicht die vorhandene Kapazität der Ausstellungsmöglichkeit nicht aus. Lange Vorlaufzeiten für Kunstausstellungen sind die Regel, die Liste der Wartezeiten wir immer länger.
Erschwerend kommt nun auch noch eine (wieder neue) Entwicklung hinzu, der Forderung nach Transparenz. Vorhandene Bausubstanz wird aufgebrochen, wo einst verlockende Wandflächen dem Künstler ein Forum boten, wird nun durch Glas eine „neue Offenheit“ präsentiert.
Und so schwindet das vorhandene Potenzial an Ausstellungsflächen immer mehr. Was bleibt, ist eine Museumslandschaft mit eigenen Regeln. Museen werden mehrheitlich von der öffentlichen Hand gefördert und finanziert und leiden zunehmend unter knappen Kassen der Gemeinden und Länder. Und wer das Glück hat, in einem Museum gezeigt zu werden, unterliegt gewissen Regeln. Der Durchschnitts-Künstler hat kaum eine Chance. Nun rückt der öffentliche Raum immer mehr in die Forderung.
Kunst auf öffentlichen Plätzen, Flächen, Flussauen, an Straßenkreuzungen und Verkehrsinseln, usw. In meinen kommenden Fortsetzungsberichten möchte ich der Problematik der Kunst im öffentlichen Raum nachgehen und vielleicht auch mal zur Diskussion anregen.

Ihr
Ralph Herrmann

Weltspartag - Sparkasse Vest Recklinghausen

Angebote

Himmel & Erde - Ausstellung in Bochum

Himmel & Erde, die neue Ausstellung von Ralph Herrmann und Ulla Höpken, ist am 2. Februar im GEA-Center Bochum eröffnet worden. Sie läuft noch bis 20. Juni 2014.

 

 

Traumräume: Malerei von Gisela Siegel – Ausstellung verlängert

Die Ausstellung „Traumräume“ von Gisela Siegel wurde bis Sonntag, den 10. Februar 2012 verlängert. Zu finden ist diese in der Galerie Kley.

 

 

Unsere Serviceangebote:

Ruhr-Lippe-Marktplatz - Special Ruhrfestspiele Recklinghausen - ein Portal der Sparkasse Vest Recklinghausen: News zu Energie, Freizeit und mehr.

Ruhr-Lippe-Marktplatz - Aktuelles und kostenloses Wissen auf einen Klick: Das Informationsportal nicht nur für Recklinghausen. Unsere Themen auf dem Marktplatz sind u.a. die Ruhrfestspiele Recklinghausen, Freizeit im und rund um den Kreis Recklinghausen, Informationen zu Immobilienfragen, Aktuelles zum Thema Mobil sowie Nachrichten zum Thema Gesundheit und für den Mittelstand und Firmen im Kreis und Umkreis von Recklinghausen und NRW. Der Kreis Recklinghausen (NRW) umfasst in etwa 640.000 Einwohner und ist der bevölkerungsreichste Landkreis in NRW. Zum Kreis Recklinghausen zählen die Städte Castrop-Rauxel, Dorsten, Gladbeck, Herten, Marl, Recklinghausen, Datteln, Haltern am See, Oer-Erkenschwick und Waltrop.   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Delicious

Ruhr-Lippe-Marktplatz ©2001 - 2012 • ImpressumKontaktSitemap